design element Design Element
design element Design Element

CLE: Mit Humor geht vieles leichter – auch im Unternehmen

Meldorf, 28.11.2019 – Mit Humor geht auch im Geschäftsleben vieles leichter. Ein Witz oder eine humorvolle Anekdote zu Beginn eines Gesprächs dienen vielfach dazu, das „Eis zu brechen“ und eine Basis für Verhandlungen aufzubauen. „Über sich selbst lachen zu können, sich selbst nicht so ernst zu nehmen, nimmt uns viel Druck und erleichtert auch die Kommunikation mit dem Geschäftspartner“, erklärte der Radiomoderator und Kabarettist Philipp Kauthe bei der jüngsten Veranstaltung der Reihe „CAT lädt ein“ im Meldorfer Centrum für Angewandte Technologien.

Mit viel Wortwitz und auch einer Spur Selbstironie führte der gelernte Journalist das Publikum in die Kunst des „Smalltalks im Business“ ein. Dabei befasst er sich zunächst mit den Hemmungen vieler Menschen, mit anderen überhaupt ins Gespräch zu kommen. Sein Tipp: „Machen Sie es schnell, denn je länger sie warten, desto schwieriger wird es.“ Ein guter Einstieg sei zum Beispiel eine Frage, da fast jeder gern etwas über sich selbst oder seine eigenen Ansichten erzähle. Geeignete Themen sind zudem Ausflugstipps in der Region, Parkplatzsuche oder auch die vermischten, kuriosen Meldungen aus der Tageszeitung.

Doch nicht immer gelingt die Konversation. „Akzeptieren Sie, dass jemand Sie nicht mag oder dass jemand auch einmal ‚nein‘ sagt. Schließlich muss man nicht unbedingt ‚Everybody‘s Darling‘ sein“, so der Moderator, der auch im Hörfunk gern aktuelle, sonderbare und kuriose Geschichten erzählt.

Humor hilft nach Ansicht des Referenten häufig dabei, schwierige Tage oder sogar Lebenslagen besser zu überstehen. Wichtig seien jedoch auch machbare Ziele. Sein Credo: „Ziele geben Hoffnung.“ Dabei sollte es sich jedoch um „gesunde Ziele“ handeln. Es geht also nicht darum, vor anderen besser dazustehen, sondern sich selbst besser zu fühlen. Philipp Kauthe machte das am Beispiel eines ehrgeizigen Ziels aus seiner Jugendzeit deutlich: Als Schüler betrieb er Leistungssport im Rhönrad-Turnen, bei dem er es schließlich zum deutschen Vizemeister brachte. Ein weiteres Beispiel: Der spätere Hörfunkjournalist wollte schon als Neunjähriger auf der Bühne stehen. Er setzte das um, indem er in der Pause eines Konzerts den Musiker fragte, ober er für einige Minuten ans Mikro dürfe. Die Antwort: „Die Bühne gehört Dir!“ 

Zum Abschluss wies Melanie Fast vom CAT noch auf die Veranstaltungsreihe im kommenden Jahr hin, die dann unter dem Motto „New Work - die neue Arbeitswelt gestalten?“ stehen wird.

Design Element Design Element Design Element
Karte
Ort
Standort Büsum

Hafentörn 3
25761 Büsum

Tel.: +49 4834 96500-0
Fax: +49 4834 96500-50
E-Mail: info(at)maricube.de

Ort
Standort Meldorf

Marschstraße 30a
25704 Meldorf

Tel.: +49 4832 996-0
Fax: +49 4832 996-109
E-Mail: info(at)cat-meldorf.de

Ort
Standort Itzehoe

Viktoriastraße 17
25524 Itzehoe

Tel.: +49 4821 4030-280
Fax: +49 4821 4030-289
E-Mail: steinburg(at)egeb.de

Ort
Standort Brunsbüttel

Elbehafen 1
25541 Brunsbüttel

Tel.: +49 4852 8384-0
Fax: +49 4852 8384-30
E-Mail: info(at)egeb.de

Ort
Standort Heide

Große Westerstraße 8
25746 Heide

Tel.: +49 481 630-19