Wirtschaftsregion Dithmarschen/Steinburg
 
Martina Hummel-Manzau
 

2017 - ein Wirtschaftsjahr im Rückblick

"Die Zukunft gehört denen, die die Möglichkeiten erkennen, bevor sie offensichtlich werden." Oscar Wilde

Ein ereignisreiches, zuweilen unruhiges, aber jederzeit dynamisches Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und wir alle freuen uns auf einige ruhige und besinnliche Tage im Kreise der Familie. Das gesamte Team der egeb als Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Kreise Dithmarschen, Steinburg und der Stadt Brunsbüttel hat auch 2017 wieder viele regionale Unternehmen, Existenzgründer und Projekte bei allem unterstützt, was die Betriebe und damit die Region erfolgreich macht. Zahlreiche Gespräche, Veranstaltungen, Messebeteiligungen, Fördermittelanträge, Businesspläne und auch Studien haben die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen verstärkt. Wir sagen daher Danke an alle unsere Geschäftspartner für Ihr Vertrauen und das, was wir gemeinsam geschafft haben. Und wir freuen uns auf viele Gemeinsamkeiten im neuen Jahr.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein schönes, friedvolles Weihnachtsfest und besinnliche Stunden, verbunden mit den besten Wünschen, Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit im neuen Jahr.

Ihre Martina Hummel-Manzau

 

egeb: Nachrichten
Generalkonsul Dr. Klaus Schmidt  

Unternehmen der Westküste streben nach China

Deutsche Unternehmen und Produkte genießen in China nach wie vor ein hohes Ansehen. "Wenn Sie zum Beispiel in China mit der Bahn fahren, fahren Sie häufig auch mit Siemens-Technik. Es lohnt sich also, dort zu investieren", erklärte Dr. Klaus Schmidt, Generalkonsul in Chengdu, bei einem Businessfrühstück in Meldorf, das gemeinsam von der egeb: Wirtschaftsförderung und der Geschäftsstelle Heide der Industrie- und Handelskammer zu Flensburg (IHK) organisiert worden war. Der deutsche Diplomat war der Einladung nach Dithmarschen und Steinburg gefolgt, um die sich zurzeit anbahnenden Wirtschaftsbeziehungen zur Millionenmetropole Gung'an zu unterstützen. » Bericht lesen

 

egeb: Nachrichten
Besuch aus Dänemerk  

Offshore: Dänen zeigen Interesse an Brunsbüttel

Vertreter des dänischen Offshorenetzwerks „Offshoreenergy.dk“ haben sich bei einem Informationsaustausch in Brunsbüttel über Umschlagmöglichkeiten im Bereich der auf See betriebenen Windkraftanlagen sowie über den ChemCoast Park informiert. „Unsere Gesprächspartner zeigten deutliches Interesse am Hafen, aber auch an einem regelmäßigen Informationsaustausch“, sagte Volker Jahnke von der egeb: Wirtschaftsförderung. » Bericht lesen

 

egeb: Forum
Dr. Siegfried Hansen  

Datenschutz wird zur großen Herausforderung

Wenn am 25. Mai 2018 die neue EU-Datenschutzverordnung in Kraft tritt, müssen alle Unternehmen in Europa eine ganze Anzahl von Mindeststandards erfüllen. Das betrifft nicht nur große Konzerne, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen ab einem Angestellten. "Nichts zu tun, wäre grob fahrlässig", lautete daher das Fazit von Dr. Siegfried Hansen von HF Computersysteme bei einer Vortragsveranstaltung in Itzehoe. » Bericht lesen

 

Fördermaßnahmen
4KMU  

Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0

Im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme „Industrie 4.0-Testumgebungen - Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0“ wird die Zusammenarbeit zwischen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und Testumgebungen an Forschungseinrichtungen rund um das Themenfeld Industrie 4.0 gefördert. Dabei wird Unternehmen ein bundesweites Netz aus I 4.0-Testumgebungen zugänglich gemacht, um neu entwickelte digitalisierte Prozesse und Produkte, innovative Systemansätze und damit zusammenhängende vernetzte Geschäftsmodelle unter realistischen Bedingungen zu testen. Die maximale Fördersumme beträgt 100.000 Euro. I4KMU ist der kompetente Ansprechpartner für die Fördermaßnahme "Industrie 4.0-Testumgebungen - Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0" im Auftrag des BMBF. » weitergehende Informationen unter www.i4kmu.de

 

egeb: Forum
ESCD Brunsbüttel  

High Tech aus Brunsbüttel für die Welt

Nur selten lässt sich das Wachstum eines Unternehmens so deutlich an den Bauaktivitäten ablesen wie bei der ESCD GmbH in Brunsbüttel. Obwohl eine Lagerhalle erst im Juli fertiggestellt wurde, reicht sie nur noch knapp aus, um die hochwertigen Materialien und Produkte aufzunehmen, erfuhren die Teilnehmer beim Besuch des "Hidden Champions", den die egeb: Wirtschaftsförderung organisiert hatte.
» Bericht lesen

 

egeb: Forum
Impro 2017  

Improvisieren - auch im Geschäftsleben

Improvisieren im Beruf, wo doch alles geplant sein sollte? Volker Klärchen sagt deutlich "Ja!", sofern es sich um eine gute Form der Improvisation handelt, um Mut "zum Abweichen". In einem humorvollen und charmanten Mitmach-Vortrag überzeugte der Businesscoach und Zauberer das Publikum davon, sich auch im Wirtschaftsleben auf etwas Neues einzulassen. "Improvisieren macht Angst, dass etwas passiert, womit wir nicht rechnen. Wichtig ist es daher, dieser Angst zu begegnen und zu überwinden, besonders dann, wenn wir vor mehreren anderen Menschen reden müssen", sagte Klärchen beim Businessfrühstück der egeb: Wirtschaftsförderung im Büsumer Wirtschafts- und Wissenschaftspark mariCUBE. » Bericht lesen

 

egeb: Nachrichten
Ministerbesuch  

Logistik - die Lebensader für Schleswig-Holstein

"Logistik ist die Lebensader für Schleswig-Holstein, die alle Bereiche miteinander verbindet." Mit diesem Bekenntnis zu dem für das Flächenland lebensnotwendigen Wirtschaftszweig zeigte sich Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus, offen für viele Themen, die bei einem Besuch der Logistik Initiative Schleswig-Holstein auf dem Programm standen. "Wenn wir industrielle Kerne weiter entwickeln möchten, geht das nur über eine Einbindung der Logistik", erklärte der Verkehrsminister am Itzehoer Standort der egeb: Wirtschaftsförderung, der das Büro der Logistikinitiative beherbergt. » Bericht lesen

 

egeb: Nachrichten
Strom vom Drachen  

Windenergie anders: Strom vom Drachen

Als bunte Objekte am Himmel faszinieren Lenkdrachen die Menschen in windreichen Regionen. Und wer die Lenkseile eines solchen Drachens schon einmal in Händen hatte, weiß welche Kraft nötig ist, um sie bei starkem Wind unter Kontrolle zu behalten. Die Energie, die dabei entsteht, wollen die Entwickler der SkySails Group GmbH jetzt nutzen, um Strom zu erzeugen. Geschäftsführer Stephan Wrage und sein Team stellten ihr Projekt, das in zwei Jahren zur Marktreife geführt werden soll, in Reinsbüttel Vertretern der Gemeinde, des Kreises und anderen Interessierten vor. Denn in der Gemeinde soll die Technik wiederholt erprobt werden. Die Gemeindevertretung hat dem Vorhaben mittlerweile zugestimmt. » Bericht lesen

 

egeb: FRAU & BERUF
MINT 2017  

MINT-Aktionstag in Itzehoe

Was macht eigentlich eine Mikrotechnologin? Wie wichtig ist eine gute Note in Physik, um Ingenieurin zu werden? Wo kann ich im Kreis Steinburg eine Ausbildung zur Chemielaborantin machen? Diese und viele andere Fragen können Schülerinnen aus dem Kreis Steinburg am MINT Aktionstag den mehr als 20 Unternehmen und Hochschulen stellen, die sich an der Aktion beteiligen. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 20. Februar 2018, im Fraunhofer Institut für Siliziumtechnologie, Fraunhofer Str. 1, 25524 Itzehoe, von 10.15 bis 13.15 Uhr statt und ist für alle Teilnehmerinnen kostenfrei. Die Anmeldung für den Aktionstag erfolgt direkt über die Schule. Weitere Informationen: Tel. 04821 - 403028-54 oder per E-Mail an nielsen@frauundberuf-egeb.de.

 

egeb: Existenzgründungen
Meister Tiermöbel  

Meister Tiermöbel - Höhlen für die Vierbeiner

Es begann alles mit einem kleinen Mischlingshund aus der Perrera in La Pared auf Fuerteventura. Jessica Meister fand keine geeignete Schlafstatt für das Tier, das ihr so ans Herz gewachsen war. Also entwarf sie selbst eine Art "Höhle" aus naturbelassenem Holz und anderen einwandfreien Materialien, die fortan als Rückzugsstätte für den Vierbeiner diente. Das sahen andere Menschen und beauftragten die talentierte Heimwerkerin, etwas Ähnliches zu bauen. Die Mund-zu-Mund-Propaganda nahm ihren Lauf und mündete schließlich in einer Ein-Frau-Manufaktur, die in diesem Herbst als eigenständiges Unternehmen gegründet wurde. » weiterlesen

 

egeb: Nachrichten
Werner Petersen Stiftung  

Petersen Innovations-Transfer-Preis

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Prof. Dr. Werner-Petersen-Stiftung ist der mit 30.000 Euro dotierte Petersen Innovations-Transfer-Preis ausgelobt worden. Damit sollen zukunftsweisende Produkte und Verfahren ausgezeichnet werden, die gemeinsam von Wissenschaft und Wirtschaft in Schleswig-Holstein entwickelt wurden. Bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen aus Schleswig-Holstein gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft, Entwicklung und Technik aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen des Landes. Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 15. Januar 2018. Teilnahmebedingungen unter » www.petersen-stiftung.de.

 

Zur Person
Logistik Initiative SH  

Vorstandswahlen bei der Logistik-Initiative

Auf ihrer Jahresversammlung haben die Mitglieder der Logistik Initiative Schleswig-Holstein einen neuen Vorstand gewählt. Holger Matzen, Leiter Geschäftsentwicklung Kontraktlogistik bei Voigt Logistik aus Neumünster, wurde als Vorsitzender bestätigt. Daneben wurden Harald Ertel, Leiter Spedition bei der F.A. Kruse jun. Unternehmensgruppe in Brunsbüttel, Martina Hummel-Manzau, Geschäftsführerin der egeb: Wirtschaftsförderung in Brunsbüttel, Rüdiger Schacht, Federführung Verkehr und Logistik der IHK Schleswig-Holstein in Lübeck, und Dirk Schümann, Geschäftsführer der Unternehmens-Beratung Schümann in Barmstedt, erneut als Vorstände gewählt. Neu zog Rüdiger S. Grigoleit in das Gremium ein. Er ist u.a. bekannt durch seine früheren Tätigkeiten als Senior Vice President der Merck KgaA und langjähriger Vorsitzender des Deutschen Seeverladerkomitees (DSVK) im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI).

 

Fachhochschule Westküste
 

Kooperation: Tio University of Applied Sciences

Die Fachhochschule Westküste kooperiert eng mit der Tio University of Applied Sciences in den Niederlanden. Vertreterinnen der FHW haben ihre Partneruniversität an den Standorten Amsterdam und Utrecht besucht. Antje Korthals, Leiterin des Akademischen Auslandsamtes, und Patricia Thaden, Mitarbeiterin im Studiengang International Tourism Management, erhielten Einblicke in viele Bereiche des Arbeitsalltags und der Lehre der Partnerhochschule. Im Rahmen einer Studien- und Berufsmesse hatten sie zudem Gelegenheit, für ein Austauschsemester oder ein Studium an der FHW zu werben.

 

Veranstaltungen der egeb: Wirtschaftsförderung
  
23.01.2018, 16:00 Uhr, Mercure Hotel, Hanseaten-Platz 2, 25524 Itzehoe
Forum: Wirtschaft, Fachkräftebindung durch erfolgsabhängige Entlohnung
Referent: Harm Wiborg (hw consultancy)
Anmeldung: Tel. 04821 - 40 30 280, E-Mail: forum@egeb.de

16.02.2018, 10:30 Uhr, Informationszentrum des KKW, Otto-Hahn-Straße, 25541 Brunsbüttel
Forum: Energie, Offshore Wind als zentraler Baustein der Energiewende
Referent: Catrin Jung-Draschil (Vattenfall GmbH)
Anmeldung: Tel. 04852 - 83 84 0, E-Mail: forum@egeb.de

05.03.2018, 17:00 Uhr, Nordia Feinblech GmbH, Paul-Kock-Straße 2, 25704 Meldorf
Forum: Logistik, Wandel zum Erfolg - Wie ein traditioneller Sparschrankhersteller durch Neuausrichtung und individuelle Unternehmenssoftware die Tür zu Global Playern öffnet
Referent: Sven Ulrich (Geschäftsführer)
Anmeldung: Tel. 04821 - 40 30 280, E-Mail: forum@egeb.de

13.03.2018, 14:00 Uhr, Vishay BCcomponents Beyschlag GmbH, Rungholtstraße 8-10, 25746 Heide
Exkursionen - Hidden Champions, Passive Bauelemente - aktiv gestalten
Referenten: Frank Kabbe (Geschäftsführer), Dr. Mathias Knechtel (Direktor Produkt Marketing)
Anmeldung: Tel. 04821 - 40 30 28 0, E-Mail: exkursion@egeb.de

21.03.2018, 16:00 Uhr, CAT, Marschstraße 30a, 25704 Meldorf
CAT lädt ein, Entzünden Sie Ihr Feuer! Entwicklung und Verankerung von unternehmerischem Mut
Referent: Lutz Langhoff (Unternehmensberater, Universitätsdozent, Autor und Coach)
Anmeldung: Tel. 04832 - 996 100, E-Mail: info@cat-meldorf.de

 

Impressum | Abmeldung | Kontakt
  
Kontaktinformationen: Beantworten Sie diese E-Mail bitte NICHT per 'Reply' (Antwort-Button in Ihrem Email-Programm). Wenn Sie Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an info@egeb.de

Abbestellen: Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an newsletter@egeb.de und geben "Abbestellung" und diese E-Mailadresse: [email] in die Betreff-Zeile ein oder klicken Sie HIER.

© Copyright: egeb Entwicklungsgesellschaft Brunsbüttel mbH, Elbehafen, D-25541 Brunsbüttel,
Tel. +49 (0)4852/8384-0, Fax +49 (0)4852/8384-30, E-Mail: info@egeb.de
Eingetragen beim Amtsgericht Meldorf: HRB 57, USt-Ident-Nummer DE 134 786 915
Stv. Vorsitzender des Aufsichtsrates: Landrat Dr. Jörn Klimant
Geschäftsführer: Martina Hummel-Manzau (verantwortlich), Dr. Guido Austen

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.

Redaktion/Gestaltung/Programmierung: Dr. Dieter Kienitz
Fotos/Grafiken: Kienitz, egeb, FHW
Erklärung der egeb zum Datenschutz